Home Fasten Die 8 besten Intervallfasten-Apps – Erfahrungen , Test & Bewertung [2022]

Die 8 besten Intervallfasten-Apps – Erfahrungen , Test & Bewertung [2022]

Fasten
Jun. 28
0 Kommentare
2211 Aufrufe
Lesezeit 8 pro
Geschrieben von Edibel Quintero, MD
Die Fakten wurden vom medizinischen Team überprüft
best fasting apps

Der Schritt zu einem gesünderen Lebensstil kann manchmal demotivierend sein, vor allem wenn es darum geht, deine Ernährung umzustellen. Zum Glück gibt es dafür einen wissenschaftlich fundierten und gesunden Weg, deine Ernährung in den Griff zu bekommen und dabei vielleicht sogar noch ein paar Pfunde zu verlieren.

Intervallfasten ist eine Art Diät, an die man sich ziemlich einfach gewöhnen kann. Man muss dafür keine Kalorien zählen und auch auf keine Speisen verzichten – und trotzdem fühlt man sich viel gesünder.

Und doch kann das Intervallfasten zu Beginn etwas demotivierend sein. Daher haben wir für dich eine Liste mit den 8 besten Intervallfasten-Apps zusammengestellt. Schauen wir uns diese doch einmal genauer an, um herauszufinden, welche App am besten zu dir passt.

Die 8 besten Intervallfasten-Apps

Mit dem Aufschwung von Technologie und Apps kommt man leicht an viele Informationen, die einen jedoch zugleich schnell den Überblick verlieren lassen. Daher haben wir die Arbeit für dich übernommen und eine Übersicht über die besten Apps rund um das Thema Intervallfasten zusammengestellt.

Für all diese Apps gibt es sowohl eine kostenlose als auch eine Premium-Version.

Platz 1: DoFasting

DoFasting

Deine persönliche Intervallfasten-App

  • Fortschrittstracker und Kalender
  • Über 5.000 gesunde Rezepte
  • Workouts für zu Hause
  • Tägliche Motivation & Tipps
  • Kalorienzähler
  • Ziele für deinen Wasserkonsum
  • Umfassender Kalorienzähler für jeden Tag
Unsere Bewertung:
4.7

DoFasting ist eine App auf Abonnementbasis, die dir den Einstieg in das Intervallfasten erleichtert. Die DoFasting-App verfügt zum einen über einen Tracker, mit dem du stets ein Auge auf deine Fastenzeiten werfen kannst und zum anderen über einen Tracker, der deinen Gewichtsverlust für dich festhält. Die DoFasting-App ermöglicht ihren Nutzern Zugriff auf eine Vielzahl von Artikeln zum Thema Intervallfasten, Rezepte für Mahlzeiten und sogar Trainingspläne, die sich am besten für den gewählten Essensplan eignen.

Mehr dazu lesen: DoFasting Bericht – Wie gut ist diese App wirklich?

Individuelles Fastenprogramm
Einfaches Tracking
Artikel, Tipps und Tricks rund um das Thema Gesundheit
Essensplanung
Fitnessprogramme
Kostenintensiv

Platz 2: Window

Window App
  • Fastenpläne, die auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers eingehen
  • Kann nicht benutzt werden, um die Fastenzeiten zu verfolgen
  • Individuelle Programme fürs Fasten
Unsere Bewertung:
4.3

Window ist eine weitere App auf Abonnementbasis, die dir hilft, sowohl deine Fastentage als auch deinen Gewichtsverlust zu verfolgen. Die App verfügt über eine Vielzahl an Fastenplänen, die ausgewählt werden können und einen Fasten-Tracker, der auf die spezifischen Pläne zugeschnitten ist. Außerdem kann man auf Essenspläne und Artikel zum Thema Fasten zugreifen, die dabei helfen, das Intervallfasten besser zu verstehen und umzusetzen.

Einfaches Tracking
Artikel rund um das Thema Gesundheit
Essensplanung
App ist nicht sehr benutzerfreundlich
Benutzer MÜSSEN einen “Diätplan” wählen, anstatt einfach nur ihr Fasten zu verfolgen

Platz 3: Zero

Zero
  • Individueller Fastenplan
  • Die meisten Funktionen sind zahlungspflichtig
  • Wöchentliche Herausforderungen
Unsere Bewertung:
4.1

Die Zero-App ist für Einsteiger in das Intervallfasten gedacht. Sie verfügt über 5 verschiedene voreingestellte Fastenmethoden aus denen der Benutzer wählen kann. Alternativ kann man auch einen benutzerdefinierten Fastenplan wählen, mit dem maximal 5 Tage gefastet werden kann.

Die App enthält einen Fasten-Tracker, eine Zusammenfassung der persönlichen Fortschritte, wöchentliche Herausforderungen sowie Artikel und Videos zum Intervallfasten. 

Einfaches Tracking
Individuell anpassbares Fastenprogramm
Artikel rund um das Thema Gesundheit
Kostenintensiv
Die meisten Funktionen sind zahlungspflichti

#4Platz 4: BodyFast

BodyFast
  • Niedrigster Preis
  • 10 verschiedene Fastenpläne
  • Geringe Flexibilität
  • Kann nicht mit anderen Apps verknüpft werden
Unsere Bewertung:
4.2

BodyFast Coach ist eine App fürs Intervallfasten, mit der bis zu 10 verschiedene Fastenpläne erstellt werden können. Wie die meisten Fasten-Apps in dieser Liste enthält BodyFast auch einen Tracker zur Dokumentation des Fastens. Des Weiteren verfügt die App über einen Tracker für dein Gewicht und deine Körpermaße, damit du deine Fortschritte ganz einfach verfolgen kannst. Die App enthält außerdem einen benutzerfreundlichen Wasser-Tracker, der einen ausreichenden Wasserkonsum sicherstellt. 

Keine Werbung in der kostenlosen Version
10 verschiedene Fastenpläne
Fasten-Tracker
Wasser-Tracker
Premiumversion ist nicht sehr benutzerfreundlich
Geringere Flexibilität
Kann nicht mit anderen Apps verknüpft werden

Platz 5: Fastient

Fastient
  • Wenige Funktionen
  • Vereinfachtes Fasten Tracking
  • Tagebuch Option
Unsere Bewertung:
4.0

Diese Fasten-App ist perfekt für diejenigen, die bereits Erfahrungen mit dem Intervallfasten gemacht haben, nicht viel Anleitung brauchen und die keine App mit vielen Funktionen benötigen. Wenn du nur nach einer Möglichkeit suchst, den Überblick über dein Fasten zu bewahren, dann ist Fastient die richtige Wahl. Mit dieser App kannst du deine Fortschritte verfolgen und dazu sogar Notizen in einem Tagebuch machen.

Sehr benutzerfreundlich
Tagebuch Option
Wenige Funktionen
Nicht geeignet für Anfänger

Platz 6: Vora

Vora
  • Günstig
  • Wenige Funktionen
  • App stürzt oftmals ab
  • Gefühl von Gemeinschaft
Unsere Bewertung:
3.9

Vora ist eine weitere benutzerfreundliche App für diejenigen, die einfach nur einen Tracker brauchen, um beim Fasten nicht den Überblick zu verlieren. Sie ist außerdem eine App, die sich optimal für diejenigen eignet, die bereits wissen wie beim Intervallfasten vorzugehen ist und lediglich auf der Suche nach einer simplen App ohne all zu viele Funktionen sind. Du kannst außerdem die Fortschritte anderer Teilnehmer sehen und dazu Kommentare hinterlassen.

Hilfreich für Nutzer mit Erfahrung mit Intervallfasten
Gefühl von Gemeinschaft durch Austausch
Nicht sehr benutzerfreundlich
Die App stürzt schnell ab
Wenige Funktionen
Nicht für Android verfügbar

Platz 7: LIFE Fasting Tracker

Life Fasting Tracker
  • Fokus auf die Gemeinschaft
  • Sehr wenige Funktionen
  • Premiumversion ist kostenintensiv
  • Teilnahme steht im Mittelpunkt
Unsere Bewertung:
4.2

Der LIFE Fasting Tracker ist eine App, die Menschen verbinden und ihnen eine Plattform für Gemeinschaft und Austausch ermöglichen möchte. Für viele Menschen kann der Beginn einer Lebensveränderung sehr einschüchternd sein. LIFE versucht durch die Appfunktionen ein Gemeinschaftsgefühl zu vermitteln. Nutzer können die Erfolge anderer mitverfolgen, Freundschaften schließen und Kommentare hinterlassen. Und all alles während sie ihren eigenen Fortschritt verfolgen und mit anderen teilen. 

Fokus auf Gemeinschaft und Austausch zwischen den Teilnehmern
App motiviert zum Mitmachen
Premiumversion ist kostenintensiv
Sehr wenige Funktionen

Platz 8: Ate Food Diary

Ate Food Diary
  • Schwerpunkt liegt auf dem Aufbau gesunder Gewohnheiten
  • Die meisten Funktionen sind zahlungspflichtig
  • Wenig Fokus auf Intervallfasten
  • Stark gefördertes Gemeinschaftsgefühl
Unsere Bewertung:
4.1

Die App Ate Food Diary richtet ihren Fokus vermehrt auf Achtsamkeit und weniger auf die Reduktion der Kalorienzufuhr. Es handelt sich hierbei um eine etwas andere App, die sich nicht direkt mit Intervallfasten befasst, sondern eher dabei hilft, sich seiner alltäglichen Ernährungsweise bewusst zu werden. Im Mittelpunkt steht vor allem die Aneignung gesunder Gewohnheiten, die den Prozess des Intervallfastens erleichtern sollen.

Gut für die Aneignung gesunder Gewohnheiten
Stärkt das Gemeinschaftsgefühl
Viele Funktionen sind zahlungspflichtig
Intervallfasten steht nicht im Fokus

Wie haben wir die besten Apps ausgewählt? 

Auf der Suche nach den besten Apps für das Intervallfasten ist es wichtig, vor allem die meist genutzten Apps auszuwählen und zu bewerten. Wir wollen schließlich sicher gehen, dass wir auch die Apps testen, die dir beim Intervallfasten wirklich behilflich sein können.

Nach den folgenden Kritikpunkten haben wir die Apps bewertet:

  • Wissenschaftlicher Ansatz und Beratung von Experten 
  • Fokus auf die allgemeine Gesundheit, nicht nur auf das Kalorienzählen 
  • Genaue Anweisungen zum Intervallfasten
  • Verfügbarkeit kostenfreier und kostenpflichtiger Versionen 
  • Basierend auf echten Nutzerbewertungen 
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 

Ein Beitrag unserer Redakteurin

Das Intervallfasten darf nicht mit einer Diät verwechselt werden. Die Idee dahinter ist nicht, einzuschränken, welche Nahrung du zu dir nimmst oder wie viele Kalorien du essen sollst – abgesehen von den Fastenphasen. Es geht vielmehr darum, deinen Körper in einen für dich geeigneten Rhythmus von Fasten und Essen zu versetzen. Du sollst dir keine Sorgen machen, ob du jetzt “gutes” oder “schlechtes” Essen zu dir nimmst, sondern dich eher darauf konzentrieren, wann du isst. 

Unser Körper ist von Natur aus auf den Verzicht von Mahlzeiten eingestellt. Intervallfasten ist für unseren Körper manchmal sogar natürlicher als drei tägliche Mahlzeiten und gegebenenfalls weitere Zwischenmahlzeiten.

Denke jedoch daran, dass Intervallfasten nicht für jeden geeignet ist. Obwohl es viele gesundheitliche Vorteile aufweist, sollte, um gesundheitliche Risiken abzuklären, eine Veränderung wie diese mit einem Arzt abgesprochen werden.

Wenn du mit dem Intervallfasten beginnst, solltest du auf diese häufig auftretenden Nebenwirkungen achten: Trägheit, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Verstopfung. Wenn du diese Nebenwirkungen verspürst, ist das gewählte Fastenprogramm möglicherweise nicht das richtige für dich. Achte darauf, dass du ein Fastenprogramm auswählst, bei dem du dich nicht schlecht fühlst. 

Ein Wort unserer Redaktion

Apps fürs Intervallfasten sind ein gutes Mittel, um mit einer Ernährungsumstellung anzufangen. Sie können dir dabei helfen, herauszufinden, welche Fastenmethode am besten zu dir passt. Sie helfen dir außerdem dabei, deine Fastenphasen zu verfolgen, sodass du nicht zu viel Zeit ohne Essen verbringst und du den Überblick über deine Fortschritte nicht aus den Augen verlierst. 

Besonders für ältere Menschen hat das Intervallfasten bemerkenswerte Vorteile für die Gesundheit. Modediäten kommen und gehen und vermutlich hast du einige davon  auch bereits ausprobiert. Intervallfasten hingegen ist ein großartiger Weg, um deinen Körper langfristig gesund und fit zu halten.

Mit einer der vorgeschlagenen Apps kannst du sichergehen, dass du während der Essensphase nicht zu viel isst. Für diejenigen, die gerade erst anfangen, ist übermäßiges Essen eine nachvollziehbare Sorge, da der Körper sich erst an den neuen Essensplan gewöhnen muss.

Vergleich der besten Apps

4.7 / 5
4.3 / 5
4.1 / 5
4.2 / 5
4.0 / 5
3.9 / 5
4.2 / 5
4.1 / 5

Behält dein Fasten und dein Gewicht im Blick

Beinhaltet Essenspläne und Fitnessprogramme

Zugang zu Artikeln und Gesundheitsexperten

Fastenpläne, die auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers eingehen

Kann nicht benutzt werden, um die Fastenzeiten zu verfolgen

Individuelle Programme fürs Fasten

Individuelle Programme fürs Fasten

Viele Funktionen sind kostenpflichtig

Wöchentliche Herausforderungen

Niedrigster Preis

10 verschiedene Fastenpläne

Geringe Flexibilität

Kann nicht mit anderen Apps verknüpft werden

Wenige Funktionen

Vereinfachtes Fasten Tracking

Tagebuch Option

Wenige Erklärungen

Günstiger Preis

Wenige Funktionen

Fehler in der Funktionalität

Gefühl von Gemeinschaft

Teilnahme steht im Mittelpunkt

Sehr wenige Funktionen

Premiumversion ist kostenintensiv

App motiviert zum Mitmachen

Schwerpunkt liegt auf dem Aufbau gesunder Gewohnheiten

Viele Funktionen sind kostenpflichtig

Wenig Fokus auf Intervallfasten

Stark gefördertes Gemeinschaftsgefühl

Einfaches Tracking
Artikel, Tipps und Tricks zum Thema Gesundheit
Essensplanung
Fitnessprogramme
Einfaches Tracking
Essensplanung
Artikel zum Thema Gesundheit
Individuelle Programme fürs Fasten
Einfaches Tracking
Individuell anpassbares Fastenprogramm
Artikel zum Thema Gesundheit
Keine Werbung in der kostenlosen Version
10 verschiedene Fastenpläne
Fasten-Tracker
Wasser-Tracker
Vereinfachtes Fasten Tracking
Tagebuch Option
Platz für Notizen
Hilfreich für Fortgeschrittene
Einfaches Tracking
Gefühl von Gemeinschaft
Fokus auf Gemeinschaft und Austausch zwischen den Teilnehmern
App motiviert zum Mitmachen
Einfaches Tracking
Gut für den Aufbau gesunder Gewohnheiten
Einfaches Tracking
Stärkt das Gemeinschaftsgefühling
Kostenintensiv
App ist nicht sehr benutzerfreundlich
Benutzer MÜSSEN einen “Diätplan” wählen, anstatt einfach nur ihr Fasten zu verfolgen
Kostenintensiv
Die meisten Funktionen sind kostenpflichtig
Premiumversion ist nicht sehr benutzerfreundlich
Geringe Flexibilität
Kann nicht mit anderen Apps verknüpft werden
Wenige Funktionen
Nicht geeignet für Anfänger
Nicht sehr benutzerfreundlich
App stürzt oftmals ab
Wenige Funktionen
Premiumversion ist kostenintensiv
Sehr wenige Funktionen
Viele Funktionen sind kostenpflichtig
Wenig Fokus auf Intervallfasten
Marke
Bewertung
4.7 / 5
4.3 / 5
4.1 / 5
4.2 / 5
4.0 / 5
3.9 / 5
4.2 / 5
4.1 / 5
Informationen zum Produkt

Behält dein Fasten und dein Gewicht im Blick

Beinhaltet Essenspläne und Fitnessprogramme

Zugang zu Artikeln und Gesundheitsexperten

Fastenpläne, die auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers eingehen

Kann nicht benutzt werden, um die Fastenzeiten zu verfolgen

Individuelle Programme fürs Fasten

Individuelle Programme fürs Fasten

Viele Funktionen sind kostenpflichtig

Wöchentliche Herausforderungen

Niedrigster Preis

10 verschiedene Fastenpläne

Geringe Flexibilität

Kann nicht mit anderen Apps verknüpft werden

Wenige Funktionen

Vereinfachtes Fasten Tracking

Tagebuch Option

Wenige Erklärungen

Günstiger Preis

Wenige Funktionen

Fehler in der Funktionalität

Gefühl von Gemeinschaft

Teilnahme steht im Mittelpunkt

Sehr wenige Funktionen

Premiumversion ist kostenintensiv

App motiviert zum Mitmachen

Schwerpunkt liegt auf dem Aufbau gesunder Gewohnheiten

Viele Funktionen sind kostenpflichtig

Wenig Fokus auf Intervallfasten

Stark gefördertes Gemeinschaftsgefühl

Vorteile
Einfaches Tracking
Artikel, Tipps und Tricks zum Thema Gesundheit
Essensplanung
Fitnessprogramme
Einfaches Tracking
Essensplanung
Artikel zum Thema Gesundheit
Individuelle Programme fürs Fasten
Einfaches Tracking
Individuell anpassbares Fastenprogramm
Artikel zum Thema Gesundheit
Keine Werbung in der kostenlosen Version
10 verschiedene Fastenpläne
Fasten-Tracker
Wasser-Tracker
Vereinfachtes Fasten Tracking
Tagebuch Option
Platz für Notizen
Hilfreich für Fortgeschrittene
Einfaches Tracking
Gefühl von Gemeinschaft
Fokus auf Gemeinschaft und Austausch zwischen den Teilnehmern
App motiviert zum Mitmachen
Einfaches Tracking
Gut für den Aufbau gesunder Gewohnheiten
Einfaches Tracking
Stärkt das Gemeinschaftsgefühling
Nachteile
Kostenintensiv
App ist nicht sehr benutzerfreundlich
Benutzer MÜSSEN einen “Diätplan” wählen, anstatt einfach nur ihr Fasten zu verfolgen
Kostenintensiv
Die meisten Funktionen sind kostenpflichtig
Premiumversion ist nicht sehr benutzerfreundlich
Geringe Flexibilität
Kann nicht mit anderen Apps verknüpft werden
Wenige Funktionen
Nicht geeignet für Anfänger
Nicht sehr benutzerfreundlich
App stürzt oftmals ab
Wenige Funktionen
Premiumversion ist kostenintensiv
Sehr wenige Funktionen
Viele Funktionen sind kostenpflichtig
Wenig Fokus auf Intervallfasten

FAQs

Mach dir keine Sorgen, wenn du mit dem Intervallfasten noch nicht vertraut bist. Wir haben für dich Antworten und reichlich Informationen zu häufig gestellten Fragen zusammengestellt. 

Was ist Intervallfasten?

Intervallfasten ist ein Überbegriff, der eine Art von Zeitplan für Mahlzeiten beschreibt. Dieser Plan wechselt zwischen freiwilligem Fasten oder auch nur reduzierter Kalorienzufuhr und Nicht-Fasten über einen bestimmten Zeitraum.

Was sind die verschiedenen Arten des Intervallfastens?

Intervallfastenpläne gibt es in vielen verschiedenen Formen und jede davon hat gewisse Vor- und Nachteile. Wenn du dich für einen Fastenplan entscheidest, versuche darauf zu achten, dass er gut zu dir und deinen Gewohnheiten passt!

Du kannst dir zum Beispiel einen Plan aussuchen, bei dem du an verschiedenen Tagen fastest, oder einen, bei dem du nur zu bestimmten Tageszeiten auf Essen verzichtest. Egal für welchen du dich letztendlich entscheidest, dein Körper wird sich bald an deine neuen Essensgewohnheiten anpassen. 

Kann Intervallfasten beim Abnehmen helfen?

Aber natürlich! Intervallfasten hilft dir dabei, deine Kalorienzufuhr unter Kontrolle zu halten. Beim Abnehmen geht es hauptsächlich darum, mehr Kalorien zu verbrennen als zu konsumieren. Dem Körper Zeit zwischen Essen und Fasten zu geben, ist eine gute Möglichkeit, Gewicht zu verlieren. 
 
Wenn du Intervallfasten und Sport kombinierst, wird dein Körper auf ganz natürliche Weise Fett verbrennen, Muskeln aufbauen und gleichzeitig auch ein paar Kilos verlieren.

Was sind die wichtigsten Vorteile von Intervallfasten?

Intervallfasten ist bekannt dafür, viele gesundheitliche Vorteile zu haben, die in erster Linie nichts mit Abnehmen zu tun haben. Selbst wenn du kein Gewicht verlieren willst, kann dir Intervallfasten dabei helfen deinen Insulinspiegel zu regulieren, Stress und Entzündungen im Körper zu reduzieren, die Gesundheit deines Herzens zu fördern, deinen Blutzucker zu senken sowie die Reparaturprozesse deiner Körperzellen anzukurbeln

Fazit

Intervallfasten ist nicht einfach nur eine Modeerscheinung. Hierbei geht es darum, deine bisherige Lebensweise zu ändern, indem du darauf achtest, wann du isst und weniger was du isst. Beim Intervallfasten geht es hauptsächlich darum, deinen Körper das zu erlauben, was er während des größten Teils der Menschheitsgeschichte sowieso auf natürliche Weise gemacht hat. Die Apps fürs Intervallfasten eignen sich für Anfänger und Fortgeschrittene, um einen Überblick über die persönlichen Fastenperioden zu bewahren. Egal, ob du etwas Gewicht verlieren willst oder ob du von den gesundheitlichen Vorteilen profitieren möchtest, eine App für das Intervallfasten ist definitiv eine gute Entscheidung. Alle Apps haben Vor- und Nachteile. Es ist einfach nur wichtig, darauf zu achten, welche App für dich persönlich am hilfreichsten ist.

Geschrieben von
Edibel Quintero, MD

Edibel Quintero ist seit sie ihren Abschluss 2013 an der Universität Zulia in Venezuela gemacht hat, als Ärztin tätig. Sie ist auf die Bereiche Fettleibigkeit und Ernährung, physische und postoperative Rehabilitation sowie Sportmassage spezialisiert. Sie war in verschiedenen Kliniken sowohl als Assistenzärztin als auch als medizinische Beratung tätig. Des Weiteren arbeitete sie bereits im Rehabilitationsbereich einer Elite-Fußballmannschaft. Edibel’s Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, einen gesünderen Lebensstil zu leben, indem sie sie über Ernährung, Sport, mentales Wohlbefinden und auch andere wichtige Lebensbereiche aufklärt. Dank dieser Aufklärung können Menschen ihre Lebensqualität in den genannten Bereichen enorm steigern und verbessern.

Die Fakten wurden vom medizinischen Team überprüft

Kommentare(0)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die erforderlichen Felder sind markiert *

NEWSLETTER

Abonniere unseren Gesundheits- und Wellness-Newsletter, sodass wir Tipps für ein gesundes Leben, News und Inspirationen für mehr Wohlbefinden mit dir teilen können.