(DE) Diet

4 Gründe, warum Menschen über 50 Jahre an Keto scheitern

Wenn du über 50 Jahre alt bist, ist dein Stoffwechsel langsamer als in den 20ern oder 30ern. Leider wird das von den meisten Diäten nicht berücksichtigt und man versucht mit ineffektiven Methoden dagegenzuhalten. 

Wie kannst Du diese Problematik vermeiden?

Mit zunehmendem Alter wird es schwierig Gewicht zu verlieren und der verlangsamte Stoffwechsel ist Schuld daran, dass man schneller zunimmt als man es möchte. Eine ketogene Ernährung kann hierfür eine Lösung dienen, damit du unerwünschte Fettpölsterchen schneller los wirst.

Mit der Keto Diät kannst Du köstliche kohlenhydratarme Gerichte essen, Gewicht verlieren und fühlst dich um ein Vielfaches vitaler. Warum aber ist es so effektiv?

Wenn Du älter wirst:

  • Verlangsamt sich dein Stoffwechsel, warum du schneller zunimmst;
  • Deine Schlafqualität und Energie nehmen ab;
  • Das Lustgefühl nach Sex verschwindet;
  • Deine Haut wird weniger elastisch;
  • Verdauungs- und Rückenprobleme häufen sich und
  • Ein Muskelschwund tritt ein …

Genau diese Prozesse kann die Keto-Diät verlangsamen und verbessert somit gleichzeitig deine eigene Gesundheit.

Allerdings gibt einige Fehler, die Du begehen kannst, die deinen Fortschritt mit der Keto-Diät ruinieren könnten.

Schau dir zunächst an, was passiert, wenn du eine Keto-Diät OHNE Unterstützung durch Ernährungsexperten oder einem personalisierten Ernährungsplan durch führst.

Fehler Nr. 1:  Heißhunger vermeiden

over 60

Bei der Keto-Diät verzichtest du auf kohlenhydratreiche Lebensmitteln und isst stattdessen fettreiche und proteinreiche Alternativen.

Für viele Menschen bedeutet das, dass sich von ihren Lieblingsnachtisch, Fruchtsäften oder anderen zuckerhaltigen Produkten verabschieden müssen. Das wiederum würde aber zu Heißhungerattacken und übermäßigem Essen führen und einen Teufelskreis auslösen.

Wenn du durch kohlenhydratreiche Zwischen- oder Hauptmahlzeiten an Gewicht zunimmst, haben wir hier einen Profi-Tipp für dich:

Kämpfe nicht dagegen an, sondern verhindere es. Ersetze kohlenhydratreiche Lebensmittel durch kohlenhydratarme, fettreiche Gerichte. So tritt das Sättigungsgefühl viel schneller ein, ohne das du deinen Appetit unterdrücken musst. Außerdem beschleunigst so auch deinen Stoffwechsel.

Mehr Fett zu essen, um Fett zu verbrennen – Klingt widersprüchlich für dich? Aber genau so funktioniert die Keto-Diät: Indem du Kohlenhydrate begrenzt und Energie aus gesunden Fettquellen beziehst, tritt dein Körper in die sogenannte “Ketose”  (eine intensive Form der Fettverbrennung) ein. 

Sich jedoch auf die Rezepte zu verlassen, die du im Internet gefunden hast, ist möglicherweise nicht die beste Wahl. Sehr oft sind diese Mahlzeiten für sich genommen gut, können jedoch in Kombination zu Ernährungsstörungen führen.

Wie vermeide ich Heißhunger und emotionales Essen?

Es ist nicht empfehlenswert, direkt in einen kohlenhydratarmen Lebensstil einzusteigen. Es ist immer klüger, sich allmählich darauf einzulassen, indem man einem sorgfältig ausgewogenen Speiseplan folgt.

Wichtig! Um Gewicht zu verlieren, musst du eine Kombination von Lebensmitteln finden, die deinem Alter, deiner körperliche Form und deiner Gesundheit entsprechen. Du musst Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Fette und Proteine perfekt ausbalancieren, wenn du nachhaltige Ergebnisse beim Abnehmen erzielen möchtest.

Selbst die schwierigste Diät kann einfach sein, wenn du einen sorgfältig ausgearbeiteten Plan befolgst, der Heißhungerattacken vorbeugt und gesündere Alternativen einbezieht, sodass du dich nicht mehr hungrig fühlst.

Fehler Nr. 2: Stoffwechsel ignorieren

Wenn du älter wirst, nimmt deine Schlafqualität und dein Energieniveau ab und der Sexualtrieb verlangsamt sich. Deine Haut wird weniger elastisch und Verdauungs/ und Rückenprobleme sowie Muskelverlust treten ein.

Irgendwann verlangsamt sich auch dein Stoffwechsel und wenn du weiterhin viele ungesunde Sachen isst, wirst du definitiv an Gewicht zunehmen.

Vermeide Lebensmittel, die deinen Stoffwechsel verlangsamen

Einige von uns können Gewicht verlieren, indem sie einfach einer Diät oder einem Trainingsprogramm folgen. Diese Leute haben in der “genetischen Lotterie” gewonnen.

Andere können diese Supermacht nur erlangen, indem sie sich strategisch für zwei Dinge entscheiden:

  •  Konsumiere Lebensmittel, die deinen Stoffwechsel steigern:
    • Zink-, selen- und eisenreiche Lebensmittel wie Fleisch, Meeresfrüchte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen;
    • Oolong und grüner Tee können den Stoffwechsel um 4–10% steigern. (Das kann dazu führen, dass zusätzliche 100 Kalorien pro Tag verbrannt werden.)
    • Gewürze wie Ingwer, Paradieskörner und Cayennepfeffer;  
    • Apfelessig;
    • Kokosöl
  • Vermeide Lebensmittel, die deinen Stoffwechsel beeinträchtigen können:
    • Raffinierte Getreidesorten (Nudeln, Brot und Pizza)
    • Alkohol
    • Traditioneller Joghurt (viele Zuckerzusätze)
    • Limonaden & Fruchtsaft (viele Zuckerzusätze)
    • Gefrorene Mahlzeiten
    • Müsliriegel (viele Zuckerzusätze)

Nicht jedes kohlenhydratarme Keto-Gericht fördert deinen Stoffwechsel, wie Sojaöl oder Rindfleisch aus Zuchhaltung. Auch wenn die Keto-Diät für Menschen über 50 großartig ist, musst du dennoch einen personalisierten Plan befolgen, der deinen Stoffwechsel nicht verlangsamt.

# 3 Fehler: Zu früh aufgeben

Give up

Wie kannst Du schnell und mühelos neue Ebenen des Fettabbaus durchbrechen?

Jeder erreicht irgendwann bei einer Diät das sogenannte Gewichtsplateau, heißt, du nimmst nicht mehr zu, aber auch nicht mehr ab.

Es gibt Momente, in denen du möglicherweise Lust hast abzubrechen und zu deinem bisherigen Lebensstil zurückzukehren. 

Das überraschende Ergebnis des Alterns ist, dass deine alten Routinen nicht mehr funktionieren. Du musst neue Gewohnheiten bilden, die deine neue Phase des Lebens feiern.

Aufhören ist niemals die beste Strategie. Du kannst diese Probleme jederzeit überwinden, indem du neue Routinen und Ernährungsmethoden ausprobierst.

Um deinen Fettabbau zu steigern und das Gewichtsplateau zu überwinden, musst du strategisch gesündere Gewohnheiten entwickeln. 

– Ernährungsexpertin Christine Ellis

Bevor du die Keto-Diät aufgibst, solltest du dich fragen, ob du wirklich alles getan hast, um deine Ergebnisse zu erzielen.

Hast du versucht deine Schlafqualität zu bessern, hast du mehr Sport getrieben und denkst du auch immer daran ausreichend Wasser zu trinken? Mit all diesen DIngen kannst du das Gewichtsplateau überwinden.

Fehler Nr. 4: Angst vor Cholesterin 

Wie erhöhst Du die Aufnahme von “gesundem” Cholesterin?

Es gibt einen falschen Weg für die Keto-Diät – und es gibt einen richtigen Weg.

Du kannst Speck rund um die Uhr essen und es “Keto” nennen. Technisch ist es wahr, aber es ist zu 100 % kein gesunder Ansatz.

Speck enthält viele Transfette und gesättigte Fette, die den „schlechten“ Cholesterinspiegel in deinem Blut erhöhen, was bekanntermaßen das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht.

Keto ist NUR dann wirksam und gesund, wenn du es schaffst, deine Mahlzeiten auszugleichen, ein geeignetes Programm zu befolgen und hauptsächlich gesunde ungesättigte Fette zu essen.

Einige Formen von Cholesterin sind sogar gut für deine Gesundheit.

Versuche die folgenden Mittel:

  • Calcium-Ergänzungpillen
  • Cranberrysaft
  • Grapefruit
  • Haferflockenkekse
  • Dunkle Schokolade

BONUS-TIPP: Versuch, iss morgens die gesündeste Mahlzeit des Tages

Deine Willenskraft ist am Morgen immer am höchsten. Verwende diesen Effekt, um dich auf das zu konzentrieren, worauf du in letzter Zeit keinen Wert gelegt hast. 

Zum Beispiel, deine Ernährung!

Drei Gründe, die Keto-Diät so schnell wie möglich auszuprobieren

Eine Keto-Diät kann lebensverändernde und positive Auswirkungen auf deinen Körper, deine Gesundheit und deinen Geist haben. Die Zeit bleibt für niemanden stehen, und mit zunehmendem Alter wird deine Körper viele Veränderungen erfahren. Die Umstellung auf eine Keto-Diät im Alter von 50 Jahren ist aus mehreren Gründen wichtig. 

  • Du ernährst dich dadurch gesünder und bewusster.
  • Du lernst, wie du mehr Kontrolle über deinen Körper erlangst.
  • Dukannst du deinen Körper verwandeln.

Wenn du die ausgewogene Keto-Diät sorgfältig befolgst, verlierst du nicht nur unerwünschtes Gewicht, sondern das auch auf dem schnellsten und einfachsten Weg. 

Hier sind einige Menschen über 50, die es geschafft haben, ihre Ziele zu erreichen – ohne sich jemals durch einen kohlenhydratarmen Lebensstil eingeschränkt zu fühlen:

before after
Sophia, 62
before after
Emilia, 60
before after
Hanna, 64

Absolviere das 2-minütige Quiz und finde heraus, wie viel Gewicht du mit der Keto-Diät verlieren kannst:

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir jedem, vor Beginn einer Diät einen Arzt zu konsultieren.

0199941

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

.
0 %